Fussball News

TuS Vernich zu Gast in Ripsdorf

Fussball News >>

Am Sonntag, den 14.04.2019, geht es für die 1. Mannschaft des FC DoRi in einem richtungsweisenden Spiel im Kampf um den Klassenerhalt gegen den TuS Vernich.

Der Gegner rangiert mit vier Punkten abgeschlagen auf Platz 15 der Tabelle. Nach 17 Niederlagen in 19 Spielen trennte sich das Gästeteam von Trainer Markus Klaas. Neu an der Seitenlinie ist jetzt das Trainerteam Les Weselski und Jürgen Schwingeler.

Für den FC DoRi steht nach der Niederlagenserie zu Beginn der Rückrunde gegen VernichWiedergutmachung auf dem Plan. Nach den verlorenen Partien gegen Frauenberg undFüssenich-Geich sind die Teams im Tabellenkeller zusammengerückt und der FC DoRibefindet sich nun mitten im Abstiegskampf. Daher gilt es gegen Vernich einen Siegeinzufahren und damit wieder Selbstvertrauen für den restlichen Saisonverlauf zu tanken.

Ausgetragen wird die Partie gegen den TuS Vernich um 15:00 Uhr auf dem Aschenplatz in Ripsdorf. Als Schiedsrichtergespann wurde Jürgen Breuer mit seinen Assistenten Tobias Berend und Leander Lutsch angesetzt.

 

 

Die 2. Mannschaft spielt am Sonntag um 12.30 Uhr gegen den Tabellenzweiten aus Sistig/Krekel.

Das Spiel findet um 12.30 Uhr in Ripsdorf statt, als Schiedsrichter wurde Günter Kimmerl angesetzt.

Bei der zweiten Mannschaft ist ein Aufwärtstrend erkennbar. Zuletzt konnten zwei Siege gegen Dahlem/Schmidtheim II und Sportfreunde II sowie ein Unentschieden in Keldenich eingefahren werden.

Beim 5:5 in Keldenich konnten sich Volker Daniels und Timo Caspers als Doppeltorschützen auszeichnen, Lukas Kremer erzielte den fünften Treffer.

Im Nachholspiel am Freitag besiegte man die Sportfreunde II aus Marmagen-Nettersheim mit 3:1, Volker Daniels (2) und Lukas Kremer waren auf Seiten des FC DoRi erfolgreich.

 

Der Obmann

Last changed: 13.04.2019 at 08:09:57

Back