Fussball News

Schwere Aufgabe in Erftstadt-Lechenich

Fussball News >>

Am Sonntag, den 04.11.2018, reist die 1. Mannschaft des FC DoRi zum Auswärtsspiel bei der SC Germania Erftstadt-Lechenich II.

Die Landesliga-Vertretung aus Erftststadt-Lechenich rangiert derzeit auf dem vierten Tabellenplatz der Kreisliga A und hat mit 19 Punkten drei Zähler mehr auf der Habenseite wie der FC DoRi. Der Gegner hat bis dato mit 35 erzielten Treffern in zehn Spielen den zweitbesten Wert der Liga und hat mit Helge Pietschmann und David Hohs zwei absolute Topscorer in den eigenen Reihen.

Beim FC DoRi fehlen mit Klaus Sigel und Stefan Epp zwei Stammkräfte. Trotzdem wird die Mannschaft in Erftstadt-Lechenich versuchen, dem nächsten Topteam der Liga das Leben schwer zu machen und Punkte in die Eifel zu entführen.

Ausgetragen wird die Partie bereits um 12:00 Uhr auf dem Aschenplatz Kölner Ring in Erftstadt, als Schiedsrichtergespann wurde Daniel Rüdell mit seinen Assistenten Berdan und Roni Yalci angesetzt.

 

Die 2. Mannschaft tritt auswärts bei Sportgemeinschaft 92 II an. Beim Tabellennachbarn soll nach fünf sieglosen Spielen wieder ein „Dreier“ eingefahren werden.

Das Spiel findet um 12.30 Uhr auf dem Aschenplatz Reifferscheidt statt, als Schiedsrichter wurde Torsten van Oosten angesetzt.

 

Der Obmann

Last changed: 03.11.2018 at 06:07:29

Back