Fussball News

Richtungsweisendes Fußballwochenende steht an

Fussball News >>

Für die 1. Mannschaft des FC DoRi stehen an diesem Wochenende zwei Heimspiele an.

Am Freitag, den 27.04.2018, steht das enorm wichtige Nachholspiel gegen Türk Gencligi auf dem Plan. Gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht soll mit einem Sieg der Abstand auf die Nichtabstiegsplätze vergrößert werden und ein Schritt in Richtung einstelliger Tabellenplatz gemacht werden.

Der Tabellenplatz des Gegners darf aber in den Köpfen des Heimteams keine Rolle spielen. Die Mannschaft muss das Spiel in Feytal vergessen und auf dem Platz von Beginn an mit einer konzentrierten Leistung für klare Verhältnisse sorgen. Zudem gilt es, die Saisonauftaktpleite gegen Türk Gencligi vergessen zu machen. Im Hinspiel unterlag der FC DoRi mit 3:6, einer von drei Saisonsiegen von Türk Gencligi.

Bei einer Niederlage sollte der Gegner keine Chance mehr auf den Klassenerhalt haben. Daher wird sich das Team von Trainer Serkan Yerlikaya in Ripsdorf zerreißen, um weiterhin eine Chance auf den Ligaverbleib zu haben.

Anpfiff auf dem Aschenplatz Ripsdorf ist um 19 Uhr, als Schiedsrichtergespann wurde Günther Kimmerl mit seinen Assistenten Pascal Grabowski und Corvin Breuer angesetzt.

Gerade bei diesem wichtigen Spiel würde sich das Team des FC DoRi über zahlreiche Fans am Spielfeldrand freuen.

Am Sonntag, den 29.04.2018, hat die „Erste“ dann das zweite Heimspiel für dieses Wochenende auf dem Plan stehen, Gegner ist der FC Heval Euskirchen.

Zum spielstarken Team von Spielertrainer Ulas Önal, dass bisher zwei Partien mehr absolviert hat, könnte man mit zwei Siegen an diesem Wochenende in der Tabelle aufschließen.

Doch es ist Vorsicht geboten, der FC Heval hat mit bisher 63 Treffern die drittmeisten Tore der Liga erzielt. Das Torverhältnis von 63:51 lässt allerdings auch erkennen, wo die Schwächen des Gegners liegen.

Das Spiel unter der Leitung von Schiedsrichter Christian Seidler wird um 15 Uhr auf dem Aschenplatz Ripsdorf angepfiffen.

Das Team von Alex Huth und Danny Klinkhammer hat bereits an diesem Wochenende die Möglichkeit, dem Klassenverbleib in der Kreisliga A einen gewaltigen Schritt näher zu kommen. Es wäre schön, wenn wieder viele Zuschauer zu den Heimspielen kommen und das Team im Kampf um den Klassenerhalt unterstützen würden.

 

Die 2. Mannschaft tritt ebenfalls am Sonntag zum Heimspiel gegen die SG Oleftal II an. Spielbeginn in Ripsdorf ist um 12.30 Uhr, ein Schiedsrichter wurde bisher nicht angesetzt.

 

Der Obmann

Last changed: 26.04.2018 at 16:48:05

Back