Fussball News

Heimauftritt gegen Wißkirchen ist letztes Hinrundenspiel

Fussball News >>

Am ersten Adventsonntag spielt die 1. Mannschaft des FC DoRi im letzten Spiel der Hinrunde gegen den starken Aufsteiger aus Wißkirchen.

Das Team von Trainer David Beckers rangiert in der Tabelle derzeit zwei Plätze vor dem FCDoRi und hat bereits sieben Spiele siegreich beendet. Die Stärken des Gegners liegen eindeutig in der Offensive. Mit Johannes Roth, der bereits 16 Treffer erzielte, hat man aktuell die Nummer zwei der Torjägerliste in den eigenen Reihen. Mit 35 Gegentreffern haben die Gäste allerdings auch die drittschlechteste Defensive der Kreisliga A.

Der FC DoRi kann aufgrund der besseren Tordifferenz mit einem Sieg den SC Wißkirchen inder Tabelle überholen. Dann hätte man die eigene Zielsetzung von 20 Punkten in der Hinrunde erreicht und kann entspannt in der nächsten Woche gegen den Klassenprimus aus Sötenich antreten.  Marius Bales fällt voraussichtlich krankheitsbedingt gegen Wißkirchen aus, ansonsten sollte das Team in Bestbesetzung antreten können. Sollten die individuellen Fehler, wie sie in der letzten Partie gegen Stotzheim zustande kamen, ausbleiben und das Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auftreten, stehen die Chancen für den sechsten Saisonsieg nicht schlecht.

Ausgetragen wird die Partie um 14:30 Uhr auf dem Aschenplatz Ripsdorf, als Schiedsrichtergespann wurde Moritz Reder mit seinen Assistenten Leon Radschibajev und Kevin Becker angesetzt.

 

Die 2. Mannschaft bekommt es mit dem Tabellenzweiten der Kreisliga C3, dem SV Concordia Weyer zu tun. Das Team von Coach Pascal Hermes wird versuchen, dem haushohen Favoriten ein Bein zustellen und in der Tabelle weiter Plätze gutzumachen.

Das Spiel findet um 14.30 Uhr auf dem Rasenplatz Weyer statt, als Schiedsrichter wurde Mario Nettekoven angesetzt.

 

Der Obmann

Last changed: 01.12.2018 at 08:46:52

Back