Fussball News

Heimauftritt gegen TB-SV Füssenich-Geich vor der Brust

Fussball News >>

Am Sonntag, den 23.09.2018, steht für die 1. Mannschaft des FC DoRi das Heimspiel gegen den TB-SV Füssenich-Geich auf dem Plan. Gegen das Team von Trainer Andreas Storb möchte man den dritten Saisonsieg einfahren und schon frühzeitig Distanz zu den Abstiegsrängen aufbauen. Fehlen werden der Mannschaft dabei Danny Klinkhammer, „Siggi“ Schneider und Miro Krämer.

Die Füssenicher haben bislang einen Saisonsieg eingefahren, gewannen ebenso wie der FC DoRi auswärts in Frauenberg. Vergangene Woche konnte man im Heimspiel gegen Schlusslicht TuS Vernich lediglich ein Unentschieden einfahren. Daher werden die Gäste versuchen, die verlorenen Punkte in Ripsdorf wieder einzusammeln.

Für den FC DoRi bietet sich in diesem Spiel die Chance, mit einem Sieg einen weiteren Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt schon frühzeitig in der Tabelle zu distanzieren. Dazu bedarf es jedoch einer geschlossenen, konzentrierten Mannschaftsleistung. Im letzten Jahr unterlag man gegen Füssenich-Geich in einer turbulenten Partie nach einer 3:2-Führung kurz vor Schluss noch mit 3:4. Dieser Spielverlauf sollte sich tunlichst nicht wiederholen.

Ausgetragen wird die Partie um 15:00 Uhr auf dem Aschenplatz in Ripsdorf, als Schiedsrichtergespann wurde Philipp Lukas Greven mit seinen Assistenten Leon Radschibajev und Shamhan Mugajev angesetzt.

Die 2. Mannschaft hat den Tabellennachbarn aus Keldenich zu Gast. Nach den teilweise heftigen Klatschen in den letzten Spielen strebt das Team um Trainer Pascal Hermes Wiedergutmachung an. Da an diesem Wochenende kaum Spieler an die 1. Mannschaft abgestellt werden müssen, sollte dieses Vorhaben auch gelingen.

Anpfiff auf dem Sportplatz in Ripsdorf ist um 12.30 Uhr, als Schiedsrichter wurde Engelbert Baier angesetzt.

 

Der Obmann

Last changed: 22.09.2018 at 08:12:17

Back