Spielberichte 15/16

SV Rinnen - FC Dollendorf-Ripsdorf II 4:3 (2:1). Die Tore für Rinnen erzielten Julian Weiler, Halit Saygun, Manuel Wilms und Dominik Schnichels. Für Dollendorf-Ripsdorf trafen Andreas Pankratz, Patrick Pantenburg und Kevin Mauren.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 31.05.2016)

 

Dollendorf-Ripsdorf II siegt 6:3 in Herhahn

DJK Herhahn/Morsbach - FC Dollendorf-Ripsdorf II 3:6 (1:4). Trotz des deutlichen Auswärtssieges sprachen die Dollendorf-Ripsdorfer von einer unterdurchschnittlichen Leistung. Volker Daniels erzielte drei Treffer für den FC, Kevin Mauren traf zweimal, hinzu kam ein Eigentor eines DJK-Spielers. Die Tore für Herhahn/Morsbach gingen auf das Konto von Michael Achatzky (2) und Patrick Winter.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 24.05.2016)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - SG Arminia Blankenheimerdorf 0:3 (0:0). Den Auswärtserfolg stellte Blankenheimerdorf nach zwei unterschiedlichen Hälften durch Treffer von Sebastian Jentges, Daniel Schmitz und Read Habeeb sicher.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 18.05.2016)

 

SV Schöneseiffen II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 0:2 (0:2). "Die zweite Halbzeit war ausgeglichen, mehr als ein Pfostenschuss ist für uns aber nicht herumgekommen", meinte Schöneseiffens Trainer Thomas Opitz.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 10.05.2016)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf - Sportgemeinschaft II 1:6 (1:3). Pascal Dahm (2), Philipp Torbschiebel und Carsten Pohl (3) sorgten für ein halbes Dutzend Treffer für die Sportgemeinschaft. Den FC-Ehrentreffer markierte Florian Mies.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 26.04.2016)

 

SG Bronsfeld-Oberhausen - FC Dollendorf-Ripsdorf II 6:1 (2:1). Die Gäste gingen durch einen Treffer von Volker Daniels in Führung. Noch vor der Pause drehte Bronsfeld-Oberhausen die Partie durch Tore von Lukas Plasterk und Martin Ronig. Im zweiten Abschnitt trafen dann noch Plasterk, Ronig, Adrian Ingmanns und Andreas Jansen.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 19.04.2016)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - SG Dahlem/Schmidtheim II 2:1 (0:1). Florian Gobelius traf für Dahlem/Schmidtheim, bei DoRi waren Volker Daniels und Patrick Pantenburg erfolgreich.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 12.04.2016)

 

DJK Grün-Weiß Mülheim - FC Dollendorf-Ripsdorf II 3:1 (0:0). Zwar gingen die Dollendorfer durch einen sehenswerten Treffer von Volker Daniels in Führung, die Grün-Weißen konnten die Begegnung aber dank einer Leistungssteigerung noch für sich entscheiden. Torschützen bei den Gastgebern waren: Hassan Yassine, Rabi Schahied und Ikechukwu Enwerem.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 05.04.2016)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II schlägt die SG Oberahr-Lommersdorf II mit 7:1

SG Oberahr-Lommersdorf II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 1:7 (1:2). Stefan Huppertz schoss das Tor für die SG. Beim FC trafen Volker Daniels (4), Philipp Huth, Kevin Mauren und Felix Schröder.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 30.03.2016)

 

SV Sistig-Krekel II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 2:5 (2:2). Die Gäste entschieden die Begegnung in der zweiten Halbzeit noch zu ihren Gunsten. Für die Gäste aus Dollendorf trafen Kevin Mauren, Volker Daniels (3) und Daniel Klinkhammer.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 22.03.2016)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - SV Rinnen 0:6 (0:2). Tabellenführer SV Rinnen setzte sich in Dollendorf-Ripsdorf klar durch. Für den Sieger trafen Julian Weiler (2), Alexander Meixner, Lukas Keutgen, Manuel Wilms und Daniel Nolte.

(Jügen Budtke, KR/KStA, 10.11.2015)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - DJK Herhahn/Morsbach 2:0 (0:0). David Heller sorgte in der 55. Minute für die Dollendorf-Ripsdorfer Führung. Zehn Minuten vor dem Abpfiff erhöhte Volker Daniels spielentscheidend auf 2:0.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 27.10.2015)

 

SG Arminia Blankenheimerdorf - FC Dollendorf-Ripsdorf II 6:0 (3:0). Blankenheimerdorf untermauerte seinen zweiten Tabellenplatz mit einem Sieg. Am halben Dutzend beteiligten sich Cedric Schumacher, Florian Stupp, Jonas Klein, Daniel Schmitz, Artur Ritter und Philipp Schwarz.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 20.10.2015)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - SV Schöneseiffen II 3:0 (1:0). Markus Ramers war der Spieler des Tages bei Dollendorf-Ripsdorf. Er brachte seinen FC in der 20. Minute in Führung und ließ in der zweiten Halbzeit noch zwei weitere Treffer folgen.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 13.10.2015)

 

Sportgemeinschaft 92 II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 3:2 (2:0). Pascal Dahm, Carsten Pohl und Christoph Heinzen hießen die Torschützen aufseiten des Siegers. Für den FC trafen Tim Teuber und Lukas Justus Oliver Brang ins Schwarze.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 06.10.2015)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - SG Bronsfeld-Oberhausen 4:0 (1:0). Ein deutliches Ergebnis für Dollendorf-Ripsdorf. Die Tore zum Sieg steuerten Kevin Mauren, Volker Daniels (2) und Patrick Pantenburg bei.

(Jürgen Budtke, KR/KStA, 29.09.2015)

 

SG Dahlem-Schmidtheim II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 5:1 (4:1). Ein Eigentor von Julian Kutsch bedeutete die Gästeführung. Noch vor der Pause trafen die SG-Spieler Dennis Klein, Daniel Schmidt (2) und Kevin Schröder ins richtige Tor, und Lukas Falkenberg netzte zum Endstand ein.

(Jürgen Budtke, KR/KStA 22.09.2015)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - DJK Grün-Weiß Mülheim 2:1 (0:0). Mülheim gelang durch Rabi Schahied der Führungstreffer, der FC drehte aber die Partie durch Treffer von Yannik Koerfer und Volker Daniels.

(Jürgen Budtke, KR/KStA 16.09.2015)

 

DJK Dreiborn II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 6:2 (2:1). "Dreiborns Sieg geht in Ordnung, wir haben viele Geschenke verteilt", meinte Dollendorfs Volker Daniels, der selbst die beiden Tore für seine Mannschaft erzielte. Dreiborns Trainer Berti Berners sprach von einer taktisch guten Leistung. Mann des Tages war für ihn Jonas Fink, der vier Tore erzielte. Für Dreiborn trafen zudem Achim Jäger und Christian Kubat.

(Jürgen Budtke, Kölnische Rundschau, 08.09.2015)

 

FC Dollendorf-Ripsdorf II - SV Sistig-Krekel II 5:2 (1:0). Die fünf Treffer für Dollendorf-Ripsdorf erzielten Mark Hammes, Patrick Pantenburg, Kevin Mauren, David Heller und Pascal Hermes. Der SV kam durch Markus Zimmermann und Jan Vermöhlen zu seinen Anschlusstreffern.

(Jürgen Budtke, Kölniche Rundschau, 01.09.2015)

 

SG Oleftal II - FC Dollendorf-Ripsdorf II 2:1 (2:1). Admir Osmanovic traf zum 1:0 für Oleftal, Mark Hammes erzielte den Ausgleich für den FC. Noch vor der Pause gelang Oleftals Dominik Ströher der Siegtreffer.

(Jürgen Budtke, Kölnische Rundschau, 25.08.2015)